Management

Aus Erfahrung gut – das Kompetenz-Team der KanAm Grund Group

Rund 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten an den Standorten Frankfurt am Main, Paris und Atlanta für die KanAm Grund Group. Das über jahrzehntelange Erfahrung verfügende Top-Management und viele junge, dynamische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bringen es zusammen auf 800 Jahre Erfahrung in allen Bereichen des Immobilieninvestments und Portfolio Managements.

Als Teil der KanAm Gruppe München kann die KanAm Grund Group bei Bedarf auf die Expertise von über 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und deren internationales Netzwerk zurückgreifen.

Hans-Joachim Kleinert

Seit über 20 Jahren ist Hans-Joachim Kleinert als international anerkannter, innovativer Immobilienfonds-Manager und Unternehmer tätig. Mit rund 27 Mrd. USD Transaktionsvolumen zählt er zu den erfahrensten Immobilien- und Transaktionsmanagern in Deutschland.

Er leitet die KanAm Grund Group und ist Geschäftsführender Gesellschafter der KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH, der KanAm Grund Institutional Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH und der KanAm Grund Real Estate Asset Management (REAM) GmbH & Co. KG.

Der 1960 geborene Rechtsanwalt baute als Geschäftsführender Gesellschafter ab Oktober 2000 gemeinsam mit Matti Kreutzer die KanAm Grund Kapitalanlagegesellschaft mbH in Frankfurt/Main als erste private und unabhängige Immobilien-Investment Gesellschaft in Deutschland auf.

Mit seinen Erfahrungen als Referent beim BVI Bundesverband Investment und Asset Management e.V. und Direktor Portfolio Management und Immobilienakquisition bei einer großen Immobilien Kapitalanlagegesellschaft war es sein Ziel, besonders innovative Immobilieninvestments zu entwickeln, die noch ausgeprägter die Wünsche der Anleger und die Entwicklung der Immobilienmärkte berücksichtigen. Bereits im Frühjahr 2001 brachte Hans-Joachim Kleinert mit dem KanAm grundinvest Fonds den ersten unabhängigen Offenen Immobilienfonds auf den Markt, der ausschließlich im Ausland investiert, für deutsche Anleger steuerfrei ist und vom Start weg ein großer Erfolg wurde.

Im Jahre 2003 schuf er mit seinem damaligen Co-Geschäftsführer Matti Kreutzer die KanAm Grund Spezialfondsgesellschaft mbH, um die Expertise des Unternehmens nun auch institutionellen Investoren mit renditestarken Immobilien-Spezialfonds verfügbar zu machen.

Noch im selben Jahr präsentierte er den KanAm US-grundinvest Fonds, den ersten ausschließlich in Nordamerika investierten und einzigen auf US-Dollar basierenden Offenen Immobilienfonds.

2005 folgte der KanAm SPEZIAL grundinvest Fonds, ein Publikumsfonds mit Spezialfondscharakter für institutionelle Anleger.

Mit seiner innovativen »Cash Call-Strategie« als bedarfsorientierte Einzahlungsmethode für Anleger, hat Hans-Joachim Kleinert ebenso Neuland betreten wie mit dem LEADING CITIES INVEST im Jahre 2013, dem ersten Offenen Immobilienfonds der neuen Generation nach KAGB*, der sich auf Core-Immobilien in international führenden Städten konzentriert. 2014 folgte der KanAm Grund Europa, der als erster Immobilien-Spezialfonds die Vertriebszulassung nach KAGB* erhielt und auf Deutschland und Europa fokussiert ist.

Die Nachfrage institutioneller Immobilien-Investoren nach einer Full Service-Betreuung und seine internationale Expertise im Asset Management veranlassten ihn 2014, gemeinsam mit Olivier Catusse als Co-Geschäftsführer die KanAm Grund REAM GmbH & Co. KG als dritte Gesellschaft unter dem Dach der KanAm Grund Group zu gründen.

Hans-Joachim Kleinert ist seit 2001 Mitglied im Immobilienausschuss des BVI Bundesverband Investment und Asset Management e.V. In dieser Funktion hat er sich in den letzten Jahren für eine auf mehr Anlegersicherheit zielende Modernisierung der Immobilienfonds stark gemacht, die 2013 im neuen Kapitalanlagengesetzbuch ihren Niederschlag fand.

*) Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB), in Kraft seit Juli 2013

Olivier Catusse

Olivier Catusse, geboren 1975, ist seit September 2009 Geschäftsführer der KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH und Geschäftsführender Gesellschafter der KanAm Grund Institutional Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH sowie der KanAm Grund Real Estate Asset Management (REAM) GmbH & Co. KG. Alle drei Gesellschaften sind unter dem Dach der KanAm Grund Group zusammengefasst, die der Rechtsanwalt gemeinsam mit Hans-Joachim Kleinert leitet.

Seine Hauptaufgabengebiete umfassen die Bereiche Investment, Asset und Portfolio Management, Finanzierung und Investorenbetreuung.

Im Jahre 2004 begann Olivier Catusse bei KanAm Grund in Frankfurt/Main seine Tätigkeit als Direktor für den Bereich Akquisitionen in Nordamerika, wo er unter anderem die nordamerikanische Plattform, die KanAm Grund America LP, Atlanta, aufbaute.

Anschließend leitete er als Generalbevollmächtigter den Bereich Asset Management weltweit.

In diesen beiden Geschäftsfeldern hat sich der gebürtige Franzose in den über zehn Jahren seiner Arbeit für KanAm Grund eine anerkannte internationale Expertise geschaffen und wesentlichen Anteil an den erfolgreichen Immobilientransaktionen sämtlicher KanAm Grund-Immobilienfonds. Die Ratingagentur SCOPE hat das von ihm geleitete Asset Management 2013, 2014, 2015 und 2016 für seine hohe Qualität mit der Note A+ (»Gut«) ausgezeichnet und unter die Top Fünf der Branche in Deutschland gewählt. Dank seiner internationalen Erfahrung, seines großen Netzwerkes und seiner Transaktionserfahrung war er maßgeblich beteiligt an mehreren Headquarters-Großvermietungen sowie größeren Portfolio-Deals. Er verantwortet außerdem den Bereich In- und Auslandsfinanzierung.

Vor seiner Tätigkeit bei KanAm Grund arbeitete Olivier Catusse als Rechtsanwalt bei der Kanzlei Gide Loyette Nouel in Paris, wo er internationale Immobilientransaktionen juristisch begleitete und damit den fachlichen Grundstein für seine erfolgreiche Arbeit in Frankfurt/Main legte.

Top